Parallelprotokolle

Sitespecific Art  | Minimale Schreib-Exkursionen
Schreiben, ordnen, vorlesen. Langsam und unsystematisch den Ort erfassen. Wir treffen uns für eine Stunde an unterschiedlichen Orten, um einen gemeinsamen Text zu schreiben. Dort beschreiben wir 20 Minuten lang, was wir wahrnehmen, was passiert und was wir denken. Jede*r schreibt selbständig, wortlos und mit dem Blick auf dasselbe Szenario. Zwischendurch notiert man ab und zu die Uhrzeit. Im Anschluss lesen wir uns unsere Texte chronologisch geordnet vor, tippen sie im Nachgang und schicken sie an buero@kunsthallebelow.de, wo sie anonymisiert und gesetzt werden. Jeder Mitschreibende erhält ein Exemplar des veröffentlichten Hefts.
„Wir“ sind anonyme Schreiber*innen mit und ohne künstlerischen Hintergrund. Das Format ist offen für alle Schreibstile und Sprachen, die mit einem Übersetzungsautomaten übersetzt werden. Die Mitschriften der einzelnen Autorinnen ergänzen sich zu einem Ganzen, das wir „Parallelprotokoll“ nennen.

http://minimalesreisen.de/werkstatt

Nächste Treffen:
Den Sommer über in Below und Berlin.
Anmeldung für die Mailingliste: http://minimalesreisen.de/werkstatt-termin-anmeldung/


Kunsthalle Below goes Kunsthalle Mannheim

„Draußen“ – zwei lange Tage mit Dorothea Hoffmann

Samstag, 25.5.19, 10:30 Uhr bis Sonntag, 26.5.2019, 16 Uhr
Spenden-Empfehlung 50-200€*
Das Angebot enthält 1 oder 2 Übernachtungen in der Kunsthalle Below – über die Bedingungen liest man hier Aufenthalte in der Kunsthalle Below” sowie ein Abendessen
ggf. Mitfahrgelegenheit an/ab Berlin
Für Anmeldung bitte eine Mail an buero@kunsthallebelow.de
Mitzubringen sind: Schuhe mit weicher, dünner Sohle, Sitzunterlage (Decke, Isomatte) und Schreib- / Zeichenunterlagen, sowie ggf. Regenkleidung, Sonnenschutz, Insektenspray.

Continue reading

OPEN CALL 2019

„Artist Residencies Minimales Reisen“ 
Für den Sommer 2019 haben wir zweierlei Residencies geplant:
Summer-Residencies
Die Bewerbung für individuellen  Residency-Termine (ab 3 Tage) können jederzeit eingereicht werden.
OPEN CALL Summer-Residencies 2019 (deutsch)
in english
Mini-Residencies
2019 haben in einer Juni- und einer August-Residency folgende Künstler*innen in der KHB gearbeitet: Anna Firmberger, Fred Huening, fredhuening.de, Kristoffer Stefan, evolvingstructures.com, Luise Wolf, Marianne Cebulla, mariannecebulla.de, Natalia Achim, nataliairinaroman.eu, Sebastian Rein, sebastianrein.de, Stephan Gräfe, stephangraefe.com

Programm 2019

„Minimales Reisen“ & Kunst Offen MV | 5. – 10. Juni 2019
Programm Anfang Juni
Unabhängige Aufenthalte und Kunstpausen
Für alle Zeiträume außerhalb von Residencies können Bewerbungen für offene Residencies/Aufenthalte und für Kurz-Residencies eingereicht werden.
Details zu Residencies und Aufenthalten siehe hier
Samstag, 8. – Montag, 10. Juni 2019
Kunst Offen: Zu den mecklenburgweiten „Offenen Ateliers“ öffnen auch wir unsere Tore. Neben Informationen zu Aufenthaltsbedingungen und Artist Residencies zeigt die AG Minimales Reisen Ausschnitte aus ihrer Arbeit. Außerdem wird eine kleine feine Serie von Autoren-Lesungen zu hören sein.
Programm Anfang Juni
Samstag, 10. August 2019
Konferenz „Experimentelle Reisen“

Zimmerreisen

Wir reisen weiter durch unsere Zimmer. Erfahrene Zimmerreisende und Quereinsteiger treffen sich in Berlin.
Meisterklasse Zimmerreisen: Die Reisenden der laufenden Zimmerreisegruppe zeigen Auszüge aus ihrem Reiseerleben in Berliner Zimmern. Zu diesem Anlass gibt es auch die Möglichkeit (wieder)einzusteigen, Reisepartner kennenzulernen und Termine für eigene Zimmerreisen auszumachen. Vorab angemeldete Gäste können in die nächste Reiseepisode einsteigen.
Info / Anmeldung:
zr.kunsthallebelow.de/anmeldung-zimmerreisen