Einfach nähen (am schönsten Ende der Welt)

Du hast Deinen zerschlissenen Lieblingsrock nicht vergessen können? Du hast schon lange vor, dir ein einfaches Kleidungsstück zu nähen? Du möchtest Dein Kleid retten ehe es zu spät ist?
Wenn du ein kreatives Wochenende mit Deiner Sehnsucht nach Landluft und Einfachheit verbinden möchtest, laden wir dich auf eine kleine Reise ans schönste Ende der Welt ein. Eléna Sellnow hilft Dir beim Start einer produktiven Zeit mit Deiner Nähmaschine. Gemeinsam mit bis zu 6 Nähenden wohnen wir in Kammern und Zirkuswagen der Kunsthalle Below, gehen baden oder spazieren und tragen unsere neuen Kleider ein.


Samstag, 15.6.19, 10 Uhr bis Sonntag, 16.6.2019, 15 Uhr
Spenden-Empfehlung 50-150€*
Das Angebot enthält 1 oder 2 Übernachtungen in der Kunsthalle Below – über die Bedingungen liest man hier Aufenthalte in der Kunsthalle Below
ggf. Mitfahrgelegenheit an/ab Berlin
Für Anmeldung bitte eine Mail an buero@kunsthallebelow.de
Mitzubringen sind: Nähmaschine, Stoff, Schere, Garn, für Übernachtung gemäß KHB Bedienungsanleitung
Literaturempfehlung: „Frauen und Kleider – Was wir tragen, was wir sind“ von Leanne Shapton, Sheila Heti, Heidi Julavits


___________
* Der eigentliche Wert des Angebots ist 150€. Student*innen, Berlinpassinhaber*innen, Künstler*innen und Weniger-Verdienende können einen reduzierten Beitrag geben.

Holunder-Treffpunkt: Samstag, 13.6.15, 16-19 Uhr

HOLUNDER!
13. Juni 2015, 16-19 Uhr
Der Holunder blüht. Die Limonade ruft. Am Samstag brauen wir mit Jung und Alt Holunderblütensirup für erfrischende Limonaden-Partys im Sommer. Wer will, kann dazu Etiketten für seine Flaschen gestalten und mit Pflanzen Monotypien drucken. Kommen Sie vorbei und bringen Sie Ihre Kinder mit!
Bringen Sie gern Flaschen zum Abfüllen mit!
Wir freuen uns, diesen Sommer fast jeden Samstag von 16 – 19 Uhr alle  junge, alte und neue Belower und ihre Gäste einladen zu können, in die Kunsthalle zu kommen und dort mit uns zu erkunden, „was die da machen“.
Aushang als pdf
Förderer: Aktion Mensch

Foto-Treffpunkt Belower Häuser Samstag 6.6.2015, 16-19 Uhr

Wir freuen uns, diesen Sommer fast jeden Samstag von 16 – 19 Uhr alle Voll-, Halb- und Neu-Belower einladen zu können, in die Kunsthalle zu kommen und dort mit uns zu erkunden, „was die da machen“.
6. Juni 2015, 16-19 Uhr
Belower Häuser:
aktuelle Erweiterungen der Serie alter Fotografien von Belower Häusern.
Bringen Sie, wenn vorhanden, gern Ihre Kamera und Laptops mit.

Aushang als pdf

Förderer: Aktion Mensch

Was machen die da?

Städter siedeln auf dem Land und tun Dinge, die keiner versteht. Wir widmen uns dem Austausch von städtischem und ländlichem Erleben in Below und Umbegung. In wöchtentlichen Treffen für Belower, Voll-, Halb-, Alt- und Neu-Belower von jung bis alt gehen wir dem nach, was das Leben zu bieten hat.
Im Sommer 2015 heißt es Was wollen wir tun? Besuchen Sie uns und erkunden mit uns, was wir gemeinsam tun können.
Förderer: Aktion Mensch
Partner: Heimatverein “Kieck in´t Land“, Frank u. Eva Niehoff, Geka Gojowczyk
Angesichts des schönen Wetters und der optimistischen Stimmung lädt das Institut für ländliche Schönheit gestrandete Zugereiste nach vorheriger Rücksprache ein, im Garten zu zelten.

Sa, 23. – So, 24.5.15, 14-19 Uhr (Kunst Offen)
Förderer: Aktion Mensch