Arbeitsaustausch / „Work & Travel“

Aufgrund der aktuellen Situation liegt unsere Planung für den Sommer 2021 auf Eis. Wenn sich das ändert geht es so:
Gebäude und Zirkuswagen brauchen auch im Sommer einige fleißige Hände für leichte handwerkliche Arbeiten (z.B. das Holz der Außenwände bearbeiten). Zu diesem Zweck suchen wir Helfer, die mindestens 4 Tage vormittags mit uns handwerklich draußen arbeiten und nachmittags ihre Dinge tun. Kein Entgeld: freie Unterkunft, Arbeitsplatz im Gemeinschaftsatelier und 1 warme Mahlzeit täglich. Voraussetzung: wir lernen uns zuvor in Below/Berlin bei einer Tasse Kaffee kennen. Anfragen per Mail.
Im Rahmen unserer Residency-Programme gibt es auch Bedarf für „qualifiziertes Work&Travel“. Zu denselben Konditionen wie oben beschrieben bieten Künstler*innen Beiträge zu kollaborativen Kunstprojekten an oder laden zu kulinarischen Reisen, zu Deutsch: sie kochen. Beide Formen erfordern, dass wir uns kennen. Wer die KHB und/oder die AG Minimales Reisen kennt, kann gerne ein Angebot und einen Terminwunsch vorschlagen.
Bedingungen Arbeitsaufenthalte in der KHB

 

Aufgrund der aktuellen Situation liegt unsere Planung für den Sommer 2021 auf Eis. Wenn sich das ändert geht es so:
Gebäude und Zirkuswagen brauchen auch im Sommer einige fleißige Hände für leichte handwerkliche Arbeiten (z.B. das Holz der Außenwände bearbeiten). Zu diesem Zweck suchen wir Helfer, die mindestens 4 Tage vormittags mit uns handwerklich draußen arbeiten und nachmittags ihre Dinge tun. Kein Entgeld: freie Unterkunft, Arbeitsplatz im Gemeinschaftsatelier und 1 warme Mahlzeit täglich. Voraussetzung: wir lernen uns zuvor in Below/Berlin bei einer Tasse Kaffee kennen. Anfragen per Mail.

Im Rahmen unserer Residency-Programme gibt es auch Bedarf für „qualifiziertes Work&Travel“. Zu denselben Konditionen wie oben beschrieben bieten Künstler*innen Beiträge zu kollaborativen Kunstprojekten an oder laden zu kulinarischen Reisen, zu Deutsch: sie kochen. Beide Formen erfordern, dass wir uns kennen. Wer die KHB und/oder die AG Minimales Reisen kennt, kann gerne ein Angebot und einen Terminwunsch vorschlagen.

Bedingungen Arbeitsaufenthalte in der KHB

„Draußen“ – zwei lange Tage mit Dorothea Hoffmann

Samstag, 25.5.19, 10:30 Uhr bis Sonntag, 26.5.2019, 16 Uhr
Spenden-Empfehlung 50-200€*
Das Angebot enthält 1 oder 2 Übernachtungen in der Kunsthalle Below – über die Bedingungen liest man hier Aufenthalte in der Kunsthalle Below“ sowie ein Abendessen
ggf. Mitfahrgelegenheit an/ab Berlin
Für Anmeldung bitte eine Mail an buero@kunsthallebelow.de
Mitzubringen sind: Schuhe mit weicher, dünner Sohle, Sitzunterlage (Decke, Isomatte) und Schreib- / Zeichenunterlagen, sowie ggf. Regenkleidung, Sonnenschutz, Insektenspray.

Continue reading