Zimmerreisen in Berlin

Am Montag, 1.10.2018 reisen wir weiter durch unsere Berliner Zimmer. Erfahrene Zimmerreisende und Quereinsteiger treffen sich in Berlin.
Meisterklasse Zimmerreisen: Die Reisenden der laufenden Zimmerreisegruppe zeigen Auszüge aus ihrem Reiseerleben in Berliner Zimmern. Zu diesem Anlass gibt es auch die Möglichkeit (wieder)einzusteigen, Reisepartner kennenzulernen und Termine für eigene Zimmerreisen auszumachen. Vorab angemeldete Gäste können in die nächste Reiseepisode einsteigen.
Info / Anmeldung:
zr.kunsthallebelow.de/anmeldung-zimmerreisen

Zimmerreisen im Januar 2018

Am Dienstag, 23.1.2018 reisen wir weiter durch unsere Berliner Zimmer.
Meisterklasse Zimmerreisen: Die Reisenden der laufenden Zimmerreisegruppe zeigen Auszüge aus ihrem Reiseerleben in Berliner Zimmern. Zu diesem Anlass gibt es auch die Möglichkeit (wieder)einzusteigen, Reisepartner kennenzulernen und Termine für eigene Zimmerreisen auszumachen. Vorab angemeldete Gäste können in die nächste Reiseepisode einsteigen.
Info / Anmeldung:
zr.kunsthallebelow.de/anmeldung-zimmerreisen

Taschenreisen

An diesem und dem nächsten Wochenende realisiert Adi Looper als Variante ihrer Zimmerreisen ihre ästhetische Dienstleistung „Taschenreisen“. Wir freuen uns im Institut für ländliche Schönheit, Filiale Below, auf persönliche Einblicke in das Reisegepäck unserer Gäste.
Samstag/Sonntag, 23./24.9. & 30.9./1.10.2017
http://zr.kunsthallebelow.de/?p=193
„Wie auch ein Zimmer beschreibt der Inhalt einer Tasche beispielhaft ihren Eigner,“ sagt Adi Looper und nutzt Gepäckstücke als spezifische Sammlungen für die Darstellung einzelner Persönlichkeiten.

„Hotel Below“ sucht Gastgeber

Das Institut für ländliche Schönheit richtet zum Lindenfest und am Folgewochenende zu „Kunst Offen“ eine kleine Ausstellung in der Kunsthalle Below aus. Teil dessen wird es sein, Gäste des Festes und der Ausstellung unterzubringen. Da der Standard der Kunsthalle Below nicht jedermanns Sache ist, richtet Ruth Adler ein dezentrales Hotel Below ein. Zu diesem Zweck suchen wir eine Handvoll Gästezimmer in Below und Umgebung, in denen Nicht-Ortsansässige übernachten können. Rezeption und Speisesaal des damit entstehenden „Hotel Below“ werden in der Kunsthalle Below sein.

Zimmerreisen

Im Rahmen des Projekts Zimmerreisen bereisen seit 2016 kleine Reisegruppen die nahe Ferne. Die Reiseplanung sieht in etwa so aus:
  1. Geselliges Treffen der Reisegruppe. Man lernt sich kennen und tauscht sich über seine Motivationen zu dieser Reise aus. Außerdem vereinbart man Termine mit Mitreisenden, einmal als Gast und einmal als Gastgeber.
  2. Beim sich anschließenden Termin erlebt man auf der eigentlichen „Zimmerreise“ die außergewöhnliche Situation, dass man neugierig im Zimmer eines Fremden stöbern und „dokumentieren“ darf. Im Gegenzug erhält man ebenfalls den Besuch eines Gastes, der die eigenen Räume erlebt.
    (Die Wahrung der Privatsphäre wird dadurch gewährleistet, dass der Zimmereigentümer selbstverständlich Grenzen setzen darf. Außerdem kann er seinen Besuch nach Belieben zum Kaffee einladen oder ihm weitere Bewohner oder Freunde vorstellen, wenn ihm das angenehm ist.)
  3. Beim dritten und letzten Termin des Projekts trifft sich wieder die ganze Reisegruppe und berichtet einander von ihren Erlebnissen und Eindrücken in der nahen Ferne. Die hierzu ausgewählte Form bestimmt jeder selbst. (Erzählen, Vorlesen, Film/Foto-Show, Gespräch etc.)
Haben Sie Interesse, an einer Zimmerreise teilzunehmen, so melden Sie sich bitte hier an: zr.kunsthallebelow.de