1. KHB Buchmesse 1.-5.12.2021

1 – 5 Dezember 2021, 16-19h
KHBstudios
Nazarethkirchst. 42, 13347 Berlin-Wedding
minimalesreisen.de/buchmesse21
Foto: © Carmijn Dura

Wir lieben große Worte und kleine Formate. Zu unserer Buchmesse am 1.-5. Dezember 2021 in unseren 56m² KHBstudios freuen wir uns auf Buch-Arbeiten von Aike Arndt, Alia Zapparova, Alina Albertine Warnecke, Ally Bisshop, An Paenhuysen, Anna Egerter, Anne Heilmann, Annina Sarantis, Birgit Kunz, Catherine Evans, Christina Möser, Claire Laude Schult, D.M. Nagu, Dana Engfer, Daria Lou Nakov, einBuch.haus, Eric Ahrens, Graziella Tomasi, Hagen Klennert, Jin Lee, Lisa Premke, Lydia Mojzis, Marula di Como, Maud Tutsche, Mirjam Dorsch, Mona Schmidtke, Özgür İlter, Prolog / Heft für Zeichnung, Pura Kauf, Rosa Ray, Sabine Küster, Sabrina Schiecke, Stefan Klein, Steve Braun, Theresia Träger, Tristan Rolin, Ulli Grötz.
Details auf der Buchmessenwebsite: minimalesreisen.de/buchmesse21
ab Mi 1.12.2021, 16h:
Einladung zum analogen Parallelprotokoll Lektoratsprogramm
Do 2.12.2021, 18:30-19h:
Präsentation des Zimmerreise Archivs der AG Minimales Reisen
Öffnungszeiten:
wahrscheinlich Mi – So 16 – 19 Uhr
2G Pflicht + Maske
Das  Schaufenster-Begleitprogramm ist noch in der Vorbereitung.
Aktuelle Hinweise hier und auf Telegramhttps://t.me/joinchat/wPJnuKl18QdhMTU0
_________
english:
We love big words and small formats. At our book fair on 1.-5. December 2021 in our 56m² KHBstudios we look forward to books by Aike Arndt, Alia Zapparova, Alina Albertine Warnecke, Ally Bisshop, An Paenhuysen, Anna Egerter, Anne Heilmann, Annina Sarantis, Birgit Kunz, Catherine Evans, Christina Möser, Claire Laude Schult, DM Nagu, Dana Engfer, Daria Lou Nakov, einBuch.haus, Eric Ahrens, Graziella Tomasi, Hagen Klennert, Jin Lee, Lisa Premke, Lydia Mojzis, Marula di Como, Maud Tutsche, Mirjam Dorsch, Mona Schmidtke, Özgür İlter, prologue / booklet for drawing, Pura Kauf, Rosa Ray, Sabine Küster, Sabrina Schiecke, Stefan Klein, Steve Braun, Theresia Träger, Tristan Rolin, Ulli Grötz.

You can expect primarily individual pieces and small series, many without isbn, some with accompanying film, performance, live music, etc.
The program appears here just before it is too late. So far the following dates are available:

from Wed 1.12.2021, 4pm:
Invitation to the analogue parallel protocol editing program
Thu, December 2nd, 2021, 6.30pm-7pm:
Presentation of the room travel archive of the AG Minimal Travel

Opening hours:
probably Wed – Sun 4 p.m. – 7 p.m.
2G compulsory + mask
The accompanying program for the shop window is still in preparation.
Current information here and on Telegram: https://t.me/joinchat/wPJnuKl18QdhMTU0

Künstler*innen Residenzprogramme
im Sommer 2021 „Minimales Reisen“ in Below

Wir freuen uns auf unsere KHB Artists Residency-Programme 2021.
Allgemeine Details zu Aufenthalten und Bewerbungen findest du auf dieser Seite. Programmspezifische Details stehen jeweils in den Beschreibungen der verschiedenen Residency-Programme, ebenso dort: Angaben zu Beiträgen/Gebühren/Preisen.
Jedes Programm entsteht in enger Zusammenarbeit mit AG Minimales Reisen.
for english text please use „select language“ in the menu above

Arbeitsaufenthalte in der Kunsthalle Below

„Komposttoilette, Draußendusche (laukalt), kein wenig W-Lan“. So lautet das Manifest der KHB Kunsthalle Below.
Nutzung der KHB
Die Kunsthalle Below bietet Gästen, die die Einfachheit lieben, einen ländlichen Ort für künstlerisches Arbeiten oder für die naturnahe Kunstpause. In einer paradiesischen Umgebung voll ländlicher Inspirationen ist die KHB gut geeignet für Einzelpersonen oder für ein intensives Arbiets-Miteinander kleinerer Gruppen. Continue reading

KHB Filiale Berlin*

* (Arbeitstitel)

Ab 1.1.2021 haben wir einen kleinen Projektraum am Leopoldplatz, Berlin-Wedding. Was daraus wird, ist offen. Erstmal gibt’s n Haufen zu tun mit der Umgestaltung. Wer helfen will, ist herzlich willkommen.

Schreib uns eine Mail an buero at kunsthallebelow de

Freie Aufenthalte /
unabhängig, ohne Programm

Kunsthalle Below bietet Aufenthalte in der ländlichen Einfachheit. Es sind Künstler:innen*, Lesende und Spaziergänger:innen willkommen. Was zählt, sind Offenheit, Experimentierfreude und zustimmende Bereitschaft zur Einfachheit: „Komposttoilette, (laukalte) Draußendusche, kein wenig W-Lan“ (Manifest der KHB Kunsthalle Below).
Wer möchte, kann neben aller Freiheit mit uns Parallelprotokolle schreiben und/oder eine Open Hours ausrichten und etwas für die Sammlung da lassen.
Beiträge ab 15€/Tag
Termine in Absprache per Email buero@kunsthallebelow.de

außerdem:
RESIDENCIES MINIMALES REISEN
In 1-wöchigen Aufenthalten im Dorf Below (Mecklenburg-Vorpommern) beschäftigen sich die Gäste der KHB Kunsthalle Below mit „Minimalen Reisen“. Du kannst eine Kunstpause verbringen und/oder etwas schaffen. Du kannst Dich von den künstlerischen Arbeiten vor Ort inspirieren lassen, Feedback erhalten, Deine Prozesse teilen. Du bist Teil einer Gruppe aus Künstler:innen und experimentierfreudigen Menschen, die bewusst die Einfachheit des Ortes und seine Abgelegenheit gewählt haben: „Komposttoilette, (laukalte) Draußendusche, wenig W-Lan“ lautet das Manifest der KHB. Es erwarten Dich Kolleg*innen u.ä., eine Kammer oder ein Zirkuswagen, Gemeinschaftsräume, Spazierwege, Badeseen und Veranstaltungen der AG http://minimalesreisen.de/
Termine: 4.-11.7.2021 | 18.-25.7.2021 und flexible Zwischentermine auf Anfrage
Beitrag: ab 250€, inkl. Konferenz 21./22.8.2021 und Show im Herbst 2021 in den KHBstudios Berlin.
Für ein beratendes Gespräch rufe gern an.
https://kunsthallebelow.de/artistresidencies21/


___________
* mit CV und heimliche Meister*innen der eigenen Passion