„Draußen“ – zwei lange Tage mit Dorothea Hoffmann

Samstag, 25.5.19, 10:30 Uhr bis Sonntag, 26.5.2019, 16 Uhr
Spenden-Empfehlung 50-200€*
Das Angebot enthält 1 oder 2 Übernachtungen in der Kunsthalle Below – über die Bedingungen liest man hier Aufenthalte in der Kunsthalle Below” sowie ein Abendessen
ggf. Mitfahrgelegenheit an/ab Berlin
Für Anmeldung bitte eine Mail an buero@kunsthallebelow.de
Mitzubringen sind: Schuhe mit weicher, dünner Sohle, Sitzunterlage (Decke, Isomatte) und Schreib- / Zeichenunterlagen, sowie ggf. Regenkleidung, Sonnenschutz, Insektenspray.
Bewegung/Wir in der Umgebung… Zwischen der Weite mecklenburgischer Felder und dem umhüllenden Wald werden wir uns in Räumen, die die Natur bietet, bewegen: Dabei geht es um verschiedene Arten der eigenen körperlichen Bewegung und Nicht-Bewegung um uns in der Umgebung wahrnehmen zu können. Sowie um die Bewegung, die um uns herum stattfindet. Bei Licht und bei Dunkelheit.
Wir werden den ganzen Tage draußen verbringen und den Abend am Lagerfeuer (evtl. mit Feuerkochen) ausklingen lassen, wenn das Wetter es erlaubt.
dorotheahoffmann.com
* Der eigentliche Wert des Workshops ist 200€. Student*innen, Berlinpassinhaber*innen, Künstler*innen und Weniger-Verdienende können einen reduzierten Beitrag geben.

OPEN CALL 2019

„Artist Residencies Minimales Reisen“ 
Für den Sommer 2019 haben wir zweierlei Residencies geplant:
Mini-Residencies
Zwei jeweils gestaffelte Residencies geplant. Im Juni und im August arbeiten Künstler an versetzen Terminen innerhalb 7 zbw. 10 Tagen in der KHB. Beitragsfreies Wohnen.
OPEN CALL Mini-Residencies 2019 (deutsch)
in english
Summer-Residencies
Die Bewerbung für individuellen  Residency-Termine (ab 3 Tage) können jederzeit eingereicht werden.
OPEN CALL Summer-Residencies 2019 (deutsch)
in english

 

Programm 2019

Artist Residencies
Für den Sommer 2019 haben wir zwei jeweils gestaffelte Residencies geplant. Im Juni und im August arbeiten Künstler an versetzen Terminen innerhalb 7 zbw. 10 Tagen in der KHB.
OPEN CALL Residencies 2019
Unabhängige Aufenthalte und Kunstpausen
Für alle Zeiträume außerhalb von Residencies können Bewerbungen für offene Residencies/Aufenthalte und für Kurz-Residencies eingereicht werden.
Details zu Residencies und Aufenthalten siehe hier
Samstag, 18. Mai 2019
Wandertheater Ton & Kirschen «Die Bergwerke zu Falun»
Samstag, 8. – Montag, 10. Juni 2019
Kunst Offen: Zu den mecklenburgweiten „Offenen Ateliers“ öffnen auch wir unsere Tore. Neben Informationen zu Aufenthaltsbedingungen und Artist Residencies zeigt die AG Minimales Reisen Ausschnitte aus ihrer Arbeit. Außerdem wird eine kleine feine Serie von Autoren-Lesungen zu hören sein.
Samstag, 10. August 2019
Konferenz „Experimentelle Reisen“

Zimmerreisen

Wir reisen weiter durch unsere Zimmer. Erfahrene Zimmerreisende und Quereinsteiger treffen sich in Berlin.
Meisterklasse Zimmerreisen: Die Reisenden der laufenden Zimmerreisegruppe zeigen Auszüge aus ihrem Reiseerleben in Berliner Zimmern. Zu diesem Anlass gibt es auch die Möglichkeit (wieder)einzusteigen, Reisepartner kennenzulernen und Termine für eigene Zimmerreisen auszumachen. Vorab angemeldete Gäste können in die nächste Reiseepisode einsteigen.
Info / Anmeldung:
zr.kunsthallebelow.de/anmeldung-zimmerreisen

Kreative Mittagspause – Die Dinge

Wir schreiben regelmäßig Parallelprotokolle in Berlin.
Anmeldung gern hier

Experimentelle Schreibwerkstatt:
Zusammen sitzen und anstatt zu plaudern, die Zeit damit verbringen, unserer Wahrnehmung der Dinge eine Form zu geben. Es entstehen Interviews und Texte. Wie wir mit den Ergebnissen umgehen, verhandeln wir anschließend. Bitte bring ein Ding von zuhause mit.
Der Workshop ist im Rahmen des Zimmerreisens (http://zr.kunsthallebelow.de/) in den Räumen von Claire Obscure und Adi Looper entstanden. Er greift in diesem Kontext entstandene Methoden auf und bedient sich der Haltung des Instituts für ländliche Schönheit.

aus dem Hausbuch

Im aktuellen Hausbuch der KHB findet sich ein Vorhaben, das sehr zum Wetter passt. Aber auch bei anderer Witterung ist das ein sehr passendes Vorhaben für den Ort hier. Wir sind sehr gespannt.

Mit dem Moped zum Baden

Ruth Adler bietet als Spezial in ihrem Hotel Below einen besonderen Sinnenrausch: gemeinsam mit ihr fahren Sie mit dem Moped zum Baden im See. Im Angebot enthalten ist die Nutzung eines Wellness-Mantels, die Dokumentation und Beurkundung der (spät)sommerlichen Schönheit und eine kostenlose Übernachtung in der Kunsthalle Below, auf Wunsch im Zirkuswagen (gegen Kostenbeteiligung).

Continue reading