Kategorie: Veranstaltungen

  • Workshopreihe „Kunst und Alltag“

    Workshopreihe „Kunst und Alltag“

    Mit Blick auf den vielfältigen Austausch in diversen KHB Gelegenheiten bieten wir 2024 eine Workshopreihe in den KHBstudios in Berlin-Wedding an. Gemeinsames Thema für ein diverses Publikum ist „Kunst und Alltag“ – ein ganz weites Feld.  Künstler:innen und Kunstliebhaber:innen werden in 2-stündigen Workshops ihre Ansätze kreativen Miteinanders teilen. Teilnehmerzahl: 3–8 Hier die Angebote für Februar,…

  • Zimmerreisen

    Zimmerreisen

    Wir reisen weiter durch unsere Zimmer. Erfahrene Zimmerreisende und Quereinsteiger treffen sich in Berlin. Meisterklasse Zimmerreisen: Die Reisenden der laufenden Zimmerreisegruppe zeigen Auszüge aus ihrem Reiseerleben in Berliner Zimmern. Zu diesem Anlass gibt es auch die Möglichkeit (wieder)einzusteigen, Reisepartner kennenzulernen und Termine für eigene Zimmerreisen auszumachen. Vorab angemeldete Gäste können in die nächste Reiseepisode einsteigen. Info / Anmeldung: zr.kunsthallebelow.de/anmeldung-zimmerreisen

  • „Name?“: 1. KHB onlineTALK

    „Name?“: 1. KHB onlineTALK

    Name? Mittwoch, 28.2.2018, 19:15 – 21:00 Wir tauschen uns über den Gebrauch von Namen und fiktiven Identitäten aus Freunde des Zimmerreisens treffen sich zu einem Gespräch und nennen es KHB onlineTALK. Adi: „Fiktive Namen bieten mir einen Schutzraum, innerhalb dessen ich freier spielen kann. Ich befinde mich zwar in der Öffentlichkeit, aber ich kann den Zutritt…

  • Zimmerreisen im Januar 2018

    Zimmerreisen im Januar 2018

    Am Dienstag, 23.1.2018 reisen wir weiter durch unsere Berliner Zimmer. Meisterklasse Zimmerreisen: Die Reisenden der laufenden Zimmerreisegruppe zeigen Auszüge aus ihrem Reiseerleben in Berliner Zimmern. Zu diesem Anlass gibt es auch die Möglichkeit (wieder)einzusteigen, Reisepartner kennenzulernen und Termine für eigene Zimmerreisen auszumachen. Vorab angemeldete Gäste können in die nächste Reiseepisode einsteigen. Info / Anmeldung: zr.kunsthallebelow.de/anmeldung-zimmerreisen

  • Zimmerreisen

    Zimmerreisen

    Adi Looper lädt Sie zum Zimmerreisen ein. In Below, Berlin oder Anderswo. Was wir darunter verstehen, wie wir das erleben und wohin die Reisen gehen können, erfahren Sie in der 4-wöchig sich treffenden Berliner Gruppe „Meisterklasse Zimmerreisen“ oder in der KHB. Info / Anmeldung: zr.kunsthallebelow.de/anmeldung-zimmerreisen Zimmerreisen kompakt

  • echt? das Leben als Ready-Made

    echt? das Leben als Ready-Made

    Samstag, 30.9. bis Montag, 2.10.2017 In der Reihe „Fünf Reisen in die Nacht“ richten Katrin Krause und Adi Looper des Instituts für ländliche Schönheit (ILS) in der Kunsthalle Below die Tagung „echt? das Leben als Ready-Made“ aus.

  • Eine ereignisreiche Reise…

    Eine ereignisreiche Reise…

    Vielen Dank, Adi Looper, Thomas Wienands, Miriam Schmidtke und all die Reisenden! Eine ereignisreiche Reise liegt hinter uns. Wir sind weit gekommen an Pfingsten zu Kunst Offen beim Festival für experimentelle Reisen und schließlich gelandet, wo wir gestartet sind – in der kleinen süßen KHB. Wir freuen uns über neue Reisebekanntschaften und zahlreiche Pläne. Reiseeindrücke…

  • Fotografische Rück- & Ausblicke

    Wir freuen uns den Besuchern des Festivals für experimentelle Reisen eine Einführung in die neue Technik des fotografischen Rück- & Ausblickens geben zu können. Hierzu stehen über 100 Fotos aus der Vergangenheit der Kunsthalle zur Verfügung, mit denen gedankliche Zeitreisen unternommen werden können. Die Motive der Bilder handeln von ehemaligen Momenten, Zuständen und Ereignissen und…

  • Wandertheater Ton & Kirschen am Samstag, 3. Juni 2017
    im Kulturhaus Mestlin

    Samstag, den 3. Juni 2017, 21 Uhr Kulturhaus Mestlin Marx-Engels-Platz 5, 19374 Mestlin Zu Kunst Offen am Pfingstwochenende spielen für uns beim Kulturhaus Mestlin das großartige Wandertheater Ton & Kirschen. www.tonundkirschen.de, facebook.com/wandertheater…

  • Claudia Kühn / Peter Steden: Führen & Folgen

    Eine kleine Erlebnisreise über das Gelände der Kunsthalle Below im Rahmen des Festivals für experimentelle Reisen Ein neues Gelände. Es gibt viel zu entdecken. Wer führt? Wer folgt? Wann führe ich? Wann folge ich? Wie führe ich? Wie folge ich? Samstag/Sonntag, 3./4. Juni 2017, 11:00, 13:00, 15:00, 17:00 Uhr Jede Gruppe ist ca. 30 Min. unterwegs.…

  • Als Schiffsjunge nach Afrika

    Walter P. hat im Rahmen unseres Festivals für experimentelle Reisen darüber berichtet, wohin und zu was sein Ferienjob ihn Anfang der 60er geführt hat. Vielen Dank für einen interessanten Bericht über ferne Welten und ferne Zeiten, Walter P.! Der entstandene Mitschnitt steht in der KHB zur Verfügung.

  • Festival für experimentelle Reisen

    Festival für experimentelle Reisen

    Samstag, 3. bis Montag, 5. Juni 2017 (Pfingsten) im Rahmen von „Kunst Offen MV“

  • Ausstellung zum Lindenfest

    Ausstellung zum Lindenfest

    mit Oliver von Below, Thomas Wienands, Institut für ländliche Schönheit Samstag, 27. Mai 2017, 13 – 16 Uhr Eine kleine, feine Ausstellung zum Lindenfest und eine Vorschau auf das “Festival für experimentelle Reisen“ in der Folgewoche. „Die Bürokratie und die Nacht verbindet eine enge Verwandtschaft. Beide sind da um Strukturen zu stützen, aber ihre Wirkung ist…

  • Zimmerreisen

    Im Rahmen des Projekts Zimmerreisen bereisen seit 2016 kleine Reisegruppen die nahe Ferne. Die Reiseplanung sieht in etwa so aus: Geselliges Treffen der Reisegruppe. Man lernt sich kennen und tauscht sich über seine Motivationen zu dieser Reise aus. Außerdem vereinbart man Termine mit Mitreisenden, einmal als Gast und einmal als Gastgeber. Beim sich anschließenden Termin erlebt…

  • Künstlerin sucht „MitstreiterInnen ohne Worte“!

    Künstlerin sucht „MitstreiterInnen ohne Worte“!

  • Performance heute Abend

    Performance heute Abend

    Heute Abend gibt Thekla Rickert uns einen kleinen Einblick in ihre Arbeit. Wir freuen uns schon. Heute, Samstag, 10.9.16 Performance: 21-21:30 Uhr Kunsthalle Below, Kurze Str. 6, 19399 Below (Techentin) http://theklarickert.de/

  • Das erste ländliche Großraumbüro / Coworking Space

    Das erste ländliche Großraumbüro / Coworking Space

    Seit Ende Mai verfügt der ländliche Raum über ein Großraumbüro / Coworking Space. Im Rahmen des Instituts für ländliche Schönheit  stehen der KHB ab sofort 6 Arbeitsplätze zur Verfügung, die von jedermann genutzt werden können. „Ich bin froh,“ sagt Stefie Steden, „dass meine Mädels hier ihrer ästhetischen Aufgabe wieder gerecht werden können.“ Sie bezieht sich auf Erika, Gabriele, Olympia…

  • Büro für Bürokratie

    Freunde dich an mit dem, was dir Angst macht! Also gründen wir hiermit kurzerhand das „Büro für Bürokratie“ und investieren in die Schönheit von Formular und Schein. Unser erster Auftritt erfolgt in der Kunsthalle Below anlässlich „Kunst Offen 2016“. Seitdem bescheinigen wir im „Institut für ländliche Schönheit“ ästhetisches Erleben und/oder Handeln. Anfragen per Email. Es geht…

  • Große Gäste

    Es hat hat sich für den Sommer ein großer Gast angekündigt, dessen Auftritt geplant werden muss. Ohne Eure Kenntnisse wird das nichts. Bitte, liebe Belower, kommt und packt mit an!!! Und bringt bei der Gelgenheit Eure Instrumente mit, dann machen wir anschließend um 17 Uhr am 27.2.2016 Musik, Musik, Musik!

  • Musikwerkstatt

    Am Samstag, 13.2.2016 treffen wir uns um 17 Uhr zum Treffpunkt KHB, in unseren Reihen jetzt ein supertolles Baritonsaxophon! Packt alle Eure Töne und kommt vorbei!

  • fahren!

    Eine eingeschränkte Mobilität auf zwei Beinen ist wieder hergestellt. Und zeitgleich erreicht uns die gute Nachricht, dass der Fonds Soziokultur unser neues Projekt fördern wird: „fahren“. Ein Blick in den Antragstext vermittelt einen Eindruck, von dem worum es gehen wird: Das Autofahren bestimmt das Leben der Menschen auf dem Land. Zum zielorientierten Radfahren unbrauchbare Landstraßen und der quasi nicht vorhandene…

  • lang und grau

    Der Winter ist lang und grau. Besonders, wenn eine Verletzung das Gehen behindert und alles länger dauert, als die Geduld zu ermöglichen scheint. Trotzdem haben auch bei uns Sylvester die Korken geknallt, wir haben uns Dinge gewünscht und vorgenommen und können weiterhin darauf hoffen, dass bald wieder Sommer ist. Was wir dazu beitragen? Erstmal Musik!…

  • Ein Lichtlein brennt

    Eine gern gestellte und niemals beantwortete Frage lautet: „Was heißt eigentlich das „K“ an der Stirnseite der Halle?“ Den zahlreichen Mutmaßungen können wir jetzt eine weitere hinzufügen und zur Eröffnung des Kaminzimmers am kommenden Sonntag laden. Ein Lichtlein brennt beim Treffpunkt KHB „Was machen die da?“ Anbraten: Sonntag, 29. November 2015, 15:30 bis 18 Uhr

  • Schorni

    Der Schornstein tront auf dem Dach. Der Ofen ist da. Er muss nur noch angeschlossen werden, dann werden wir die Kälte feiern. Leider verzögert eine kleine Verletzung die Mobilität des Leithammels. Aber es kann sich nur noch um Tage handeln. Bis dahin gilt es gut zu überlegen, wie der im Winter reduzierte Raum gestaltet werden…

  • Die Kälte vertreiben…

    Der Versuch, die Kälte mit Musik zu vertreiben, ist gescheitert. Stattdessen zeigte sich eine  junge Ringelnatter auf der Terrasse. Sie ist die Botin des Feuers ((https://de.m.wikipedia.org/w/index.php?title=Feuergeist&redirect=no )). Wir nehmen ihren Rat an und sorgen für einen Ofen. Ab Montag, den 19.10.2015 kümmern wir uns um den alten Schornstein, damit schon bald ein knisterndes Herdfeuer brennen…

  • Apfelernte

    Unser jährliches Apfelspektakel wird gerahmt von vielen fleißigen Händen, die sich nach knackigen Äfeln recken und sie in Säcke stecken. In Rothen werden die Äpfel zerhackt, gepresst, erhitzt, verfüllt und heimgeschickt für eine vitaminreiche Winterkost. Lekker. Treffpunkt 17.10.15 den ganzen Tag

  • Mit Musik die Kälte vertreiben?

    Hmm, im Moment reicht unsere Musik noch aus, um die Kälte zu vertreiben, aber das könnte sich bald ändern. Kommenden Samstag ist der Gitarrenspieler auf Reisen, wir werden also Tee kochen, uns die Finger wärmen und einen Plan schmieden, wie wir an Wärme kommen, damit die Halle auch im Winter noch gut für uns sein…

  • Die größten Zeichnungen Mecklenburgs! Treffpunkt KHB 27.8.15

    Wir zeichnen, ganz groß. Auf unserer neu entstandenen 25-qm-Tafel erproben wir die größten und temporärsten Zeichnungen des Sommers. Und da wir nicht mit der samstäglichen Aufführung von “Schneewittchen“ der grandiosen Jugendtheatergruppe des Kulturhauses Mestlin in der Nachbarschaft in Konkurrenz treten wollen, findet in dieser Woche der Treffpunkt KHB wieder am Donnerstag, den 27.8.15 von 11-14…

  • Kinderbuchtreffpunkt am Samstag 16-19 Uhr

    Am Samstag, 22.8.15, zur gewohnten Zeit von 16-19 Uhr haben wir das tolle Thema Kinderbücher. Zu Gast kommen die Autorin Tanja Dückers und die bildende Künstlerin Katja Sehl. Gemeinsam werden wir Bücher lesen, zeichnen und darüber nachdenken, welche Kinderbuch-Figuren wir noch immer gerne in uns tragen. Bringt gerne Eure Liebligsbücher mit! Förderer: Aktion Mensch

  • Spielen. Treffpunkt KHB Samstag, 8.8.2015

    Am kommenden Samstag haben wir eine Künstler-Arbeitsgruppe zu Gast, die ein besonderes Spiel entwickelt hat und in der KHB vorstellen und am Samstag von 16-19 Uhr mit uns spielen wird. Wir laden Sie ein teilzunehmen. (gerne mit Anmeldung an info@kulturgymnastik.de)